Der „Faust“ und langweilig?

Nicht für Deutschlehrer Julian Tröger!

Layout 1

Um seiner Klasse das Stück nahe zu bringen, spielt er die wichtigsten Szenen vor – und weil einer seiner beiden Darsteller fehlt, muss der türkische Hausmeister aushelfen. Gemeinsam mit der russischen Schülerin Tatjana rumpeln sie sich voller Leidenschaft und Spiellust durch den klassischen Text – bis sie feststellen, dass Goethes Stück mehr mit ihnen zu tun hat, als sie anfangs dachten. Eine leichtfüßige und hintersinnige Unterrichtstunde für alle Goethe-Anfänger, die eine multikulturelle Einführung ins Faust-Universum suchen.